Paradise Retreat

19.- 23.7.2023 
in Kärnten

Early Bird 1.5.2023
ab 600€ , danach 650€

Ein besonderes Highlight ist dieses Jahr das Retreat in Kärnten auf diesem atemberaubenden Anwesen. Dom Aurora ist ein Juwel in Kärnten, nähe Sankt Veit an der Glan, umgeben von Grün und Wasser. 

Gemeinsam werde ich, Philipp, mit Christina als zweiter Yogalehrerin dieses Retreat gestalten. Wie der Titel schon verrät soll es die Möglichkeit bieten abzuschalten, sich die Zeit mit Yoga zu vertreiben, Schwimmen, Kajak fahren, gemeinsam zu kochen, Lagerfeuerrituale beizuwohnen, die Einsamkeit zu genießen, in den Wäldern zu spazieren und Schlösser in der Umgebung zu entdecken. 

Es klingt nach einem Sommerparadies, das ganze Anwesen ist für uns reserviert und der Badeteich ist nur für unser Vergnügen da. Die Schlafmöglichkeiten sind Chalets und sorgen für ein besonderes Ambiente. 

Ein abwechslungsreiches Programm aus

Vinyasa Flow, Sound Baths, Yoga Nidra, Yoga Technik, Movement, Breathwork und Yin.

Bei Schönwetter praktizieren wir in der Natur, bei Schlechtwetter oder bei Kälte im Dom.

Abends gibt es ein Lagerfeuer mit Ritualen geleitet von Christina. 

Auf diesem Retreat werden wir uns selbst versorgen. Erneut werde ich für vegetarische und vegane Kulinarik sorgen. Alles in Bio Qualität. Täglich gibt es einen ausgedehnten Brunch, nachmittags eine Jause, Kuchen und Früchte zur freien Entnahme und ein Abendessen. 

                  

Aufgrund des Reiseveranstaltungsgesetzes muss die Buchung des Yoga Programms getrennt zur Unterkunft verfolgen. Schick mir bei Interesse eine Kontaktanfrage per Mail :) 

 

 

               

Unterkunft und Verpflegung 

pro Person

5 doppelstöckige Chalets im Dom mit Einzelbett im Erdgeschoss und im 1.Stock, getrennt durch eine Stiege, fühlen sich an wie zwei von einander getrennte Räume :)

DZ  240,00€ + 100€  Verpflegung + Yoga 260 € = 600€

                        

EZ   320,00€ + 100€ + Verpflegung + Yoga 260 € = 690€  

Drei Einzelzimmer verfügbar.

 

Anreise mit den ÖBB im Railjet direkt von Wien aus möglich / St.Veit an der Glan.
Abholung vom Bahnhof möglich :) 

Philipp

 

 

Philipp bewegt sich seit seinem 16 Lebensjahr in Tanzstudios, auf der Bühne und in Yogastudios. Als Mann keinen Gefallen an den typischen Sportarten zu finden war es in der Schulzeit und Jugend nicht einfach einen Zugang zu seinem Körper zu bekommen, erst über das Tanzen in Stilen wie Ballett, Jazz und Modern blühte er auf und fand die Liebe zur Bewegung. Yoga war von da an immer ein Teil dieser Bewegung aber den ganzheitlichen Aspekt von einer Yoga Praxis hat er erst später schätzen gelernt, da sein Beruf viel Reisen sowie Flexibilität abverlangt hat und er die Freude daran verlor. 

Eine intensive Vinyasa Praxis hat ihn schließlich zu seinem ersten Teacher Training von Yoga Works geführt. 

Wichtig ist ihm gutes Alignment und eine klare Sprache. Aufgrund von Fortbildungen streckt sich seine Stil über Vinyasa Flow, Yin, Movement, Restorative und Nidra. 

Seit 2020 experimentiert er vermehrt mit Sound vor allem mit Kristallklangschalen. 

Philipps Liebe zu Yoga geht weit über eine Bewegungsabfolge oder einen ruhigen Moment hinaus. Denn die Praxis auf der Matte zeigt Verhalten und Muster aus dem eigenen Leben auf. Für ihn ist es täglich eine Aufgabe in den Flow zu kommen, nicht zu hetzen und versucht das auch zu vermitteln. Stile: Vinyasa, Flow und Mobility mit Einflüssen von Tanz und Budokon.

 

 

Christina 

 

 

FEEL THE YOGA BLISS! Yoga hat die Welt der Lehrerin komplett verändert. Sie war begeistert von diesem „Yoga Bliss“. Christina möchte andere Menschen inspirieren und dieses Gefühl der inneren Ruhe und Leichtigkeit mit ihnen teilen. Vor 7 Jahren hat sie zum Yoga gefunden und verschiede Stile überall auf der Welt praktiziert. Sie durfte dabei viele unterschiedliche Yogis und Yoginis kennenlernen, die ihre Weisheiten mit ihr teilten. Die Energie, die entsteht wenn man Körper, Geist und Herz öffnet, möchte sie in ihren Yogastunden offenbaren. Jede Praxis auf ihrer Yogamatte ermöglicht komplett neue Sichtweisen auf ihr Leben. Diese Leidenschaft mit ihren YogaschülerInnen teilen zu können ist ihr Herzenswunsch. Neben ihrer Asanapraxis gehört auch Meditation zu ihren täglichen Praktiken.  „Learn to be calm and you will always be happy.“ - Paramahansa Yogananda

PROGRAMMBEISPIEL

Mittwoch  

 

15:30         Ankunft 

17:00         Yoga

18:30         Abendessen am See

20:30         Willkommensritual am Feuer

Donnerstag 

 

08:30         Morning Flow              

10:00         Brunch

                  Freizeit / Waldbaden / Jause / Schwimmen

17:00         Yoga            

18:30         Abendessen

20:30         Lagerfeuer Ritual / Pranayama/ Soundbath  

 

 

     Freitag      

08:30         Morning Flow              

10:00         Brunch

                  Freizeit / Waldbaden / Jause / Schwimmen

17:00         Yoga            

18:30         Abendessen

20:30         Lagerfeuer Ritual / Pranayama/ Soundbath

Samstag

08:30         Morning Flow              

10:00         Brunch

                  Freizeit / Waldbaden / Jause / Schwimmen

17:00         Yoga            

18:30         Abendessen

20:30         Lagerfeuer Ritual / Pranayama/ Soundbath

 

Sonntag 

08:00         Morning Flow 

09:30         Brunch 

11:00.        Check out 

 

Philipp Kopie.jpeg
christina.jpg